Disclaimer zu Diät Erfolgen

Erfahrungsberichte

Wenn Sie bereits selbst Erfahrungen mit der amapur Diät gesammelt haben und diese mit anderen teilen möchten, freuen wir uns auf Ihre ganz persönliche Erfolgsstory und schenken Ihnen CHF 50 für Ihr Kundenkonto bei Veröffentlichung des Berichtes.

So geht’s: Einfach Formular ausfüllen, Foto hochladen und absenden. Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen.

Tanja aus Halle, Oktober 2017

Am Anfang war es schwierig, so regelmäßig zu essen, da es ungewohnt war. Auch hatte ich anfangs mit Schwindelgefühl und Kopfweh zu kämpfen. Daher trank ich noch mehr Wasser als bisher (mindestens 2,5l am Tag inklusive der amapur-Getränke) Oder ich ruhte mich - sofern möglich - kurz mal aus, um ...

Pamela aus Fehring, Oktober 2017

Nachdem ich sehr gerne esse - no na! - so wie alle hier, schätze ich - war es immer sehr, sehr schwer, eine Diät durchzuhalten. Auf amapur wurde ich über Facebook aufmerksam. Es klang toll - ich wollte mehr wissen. Ich las das Konzept von amapur aufmerksam durch und es klang sehr plausibel. So...

Christine aus Kempten, Oktober 2017

Konnte es kaum erwarten und wartete sehnsüchtig auf das Päckchen. Als es am Donnerstag eintraf dachte ich aufs Wochenende? Egal am Freitag legte ich los und bis Sonntag waren 2,8 kg weg. Die Produkte waren wirklich besser, als erwartet. Somit bestellte ich am Montag gleich Nachschub.

Kathrin aus Bergkamen, September 2017

Ich dachte, es würde ein Spaziergang für mich, da ich es ja gewohnt war ganz ohne Essen auszukommen, da musste es doch eigentlich ein Traum sein, jede Stunde etwas essen zu dürfen! Aber es war echt schwer die ersten 3 Tage. Mir fehlte vor allem mittags das Gefühl, den Bauch so richtig voll zu hab...

Marlène aus Rheinfelden, September 2017

Motiviert aber sehr gespannt darauf, ob ich es durchhalte und es für mich überhaupt beruflich machbar war stündlich etwas zu essen, begann ich am Montag 04.09.17 die Diät... Am ersten Tag musste ich mich noch sehr darauf konzentrieren das ich es nicht vergaß jede Stunde zu essen, weil ich das ab...

Raphaela aus Euskirchen, September 2017

Die ersten zwei Tage waren hart. Ich hatte ständig Hunger und Kopfschmerzen. Hinzu kam, dass mich am zweiten Tag noch eine heftige Erkältung erwischte. Aber ich habe es geschafft, die Sache weiter durchzuziehen. Da man stündlich etwas isst, konnte ich meine Hungergefühle immer gut "vertrösten" un...

Katharina aus Fernwald, September 2017

Der Übergang der alten Gewohnheiten zu stündlichem Essen viel mir relativ einfach, da die Produktvielfalt eine große Auswahl bietet, wo jeder etwas findet. Auch ich, die herzhaftes liebt und süßem nicht abgeneigt ist. Durch die hohe Flüssigkeitsaufnahme blieben Kopfschmerzen aus. Ich habe sehr g...

Kim aus München, September 2017

Ich war sehr motiviert am Anfang und habe gut durgehalten, ich war stolz auf mich. Ich hatte genügend Energie um durch den Tag zu kommen, allerdings war mir häufiger kalt, als ich das von mir gewöhnt bin. Die warmen Suppen haben dann geholfen. Am Anfang habe ich manchmal vergessen jede Stunde zu ...

Laura aus Spay, September 2017

Nach der ersten Amapur Mahlzeit machte sich Skepsis breit, ob ich von den kleinen Mahlzeiten wirklich satt werde. Die Skepsis hat sich allerdings nach einigen Stunden wieder in Luft aufgelöst. Ich hatte nie das Gefühl nicht genug gegessen zu haben. Oftmals war ich sogar so satt, dass ich nicht da...

Kerstin aus Berlin, August 2017

Da ich früher schon gefastet habe, war die Intensiv-Diät zunächst vom Gefühl her ähnlich. Man räumt mit alten Gewohnheiten komplett auf bzw. kann sie einfach eine Weile vergessen und sich nur auf das Programm konzentrieren. Ich bin froh und munter in die Intensiv-Diät gestartet, in dem Wissen, da...

Mareike aus Münster, August 2017

Und dann las ich im Internet über Amapur. Da dachte ich mir, einen effektive Diät, ohne drohenden Jojoeffekt könnte ich gerade gut gebrauchen, denn ich trug meist weite, sackige Kleidung und fühlte mich unwohl. Als das Paket kam, konnte ich es kaum erwarten, endlich zu starten. Am ersten Tag scha...

Chantal aus Worms, August 2017

Ich finde es gut, dass das Paket nicht nur aus Shakes besteht. Ab und zu braucht man doch auch etwas zum kauen. Man muss nicht hungern! Es ist alles genau erklärt und man hat eine große Auswahl. Sowohl an verschiedenen Produkten wie Shakes, Müsli, Knabbereien, Suppen und sogar Schokoriegeln. Anfa...

Hannelore aus Dieburg, August 2017

Das Paket kam sehr schnell, und so konnte ich die Diät direkt nach meinem Geburtstag anfangen. Neues Jahr, neues Gewicht! Obwohl ich erst einmal Bedenken hatte, weil ich öfter unter Migräne leide, ging es mir vom ersten Tag an sehr gut. Auch während der ganzen Diät hatte ich keine Kopfschmerzen o...

Michael aus Nettetal, August 2017

Ich habe mich eigentlich von Anfang an gut gefühlt. Kein dauerndes Hungergefühl mehr. Bedingt durch die Verkostung Ihrer Produkte konnte ich die tägliche Insulinmenge deutlich reduzieren. Keine Entgleisungen meiner Zuckerwerte mehr. Habe auch schon Tage dabei gehabt, wo ich ohne zusätzliches Insu...

Lisa aus Holzkirchen, August 2017

Ich hatte zu keiner Zeit Hunger, das war super. Die Ernährungsumstellung hat sich bei mir in den ersten beiden Tagen durch Übersäuerung und Kopfschmerzen bemerkbar gemacht. Zudem musste ich mich sehr daran gewöhnen, stündlich zu essen. Das hat mich am Anfang echt gestresst. An Tag 3 war alles wie...

Erfahrungsbericht 1 bis 15 von 129 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 9