Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines, Geltungsbereich

1.1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der enduria GmbH (im Folgenden: enduria) und ihrem Kunden in der jeweiligen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltenden Fassung.

1.2. Soweit diese Bedingungen Regelungen für den Verkehr mit Verbrauchern enthalten, gelten diese gegenüber einem Kunden, der überwiegend ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder seiner gewerblichen noch seiner selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1.3. Die enduria bietet in ihrem Onlineshop www.amapur.ch die Ernährungsprodukte und Nahrungsergänzungsmittel von amapur an.

 

2. Medizinische Kontraindikationen

2.1. Für folgende Personen ist die Anwendung der amapur Diät nicht oder nur unter ärztlicher Aufsicht geeignet:

  • Schwangerschaft / Stillzeit:
    Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie die amapur Diät nicht durchführen. Danach ist amapur für Sie der ideale Weg, um gesund und dauerhaft zu Ihrem ursprünglichen Gewicht zurückzukehren.
  • Diabetiker:
    Die amapur Produkte beeinflussen erheblich den Zuckerhaushalt. Diabetiker dürfen die amapur Diät nur unter ärztlicher Aufsicht durchführen, da die Menge der oralen Anti-Diabetika (Typ II Diabetes) bzw. die Insulin-Zufuhr (Typ I Diabetes) angepasst werden muss. Tun Sie was gegen Ihre Diabetes, mit Ihrem Arzt und amapur.
  • Zöliakie (Glutenallergie):
    Die meisten amapur Produkte enthalten glutenhaltige Inhaltsstoffe. Die Durchführung einer Ernährungskur bei Zöliakie ist deshalb grundsätzlich nicht ratsam.
  • Einnahme immunhemmender Medikamente:
    Wenn Sie immunhemmende Medikamente einnehmen, sollten Sie grundsätzlich keine Diät ohne ärztliche Aufsicht durchführen. Bei Unsicherheit konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. Gern leiten wir Ihre Anfrage auch an unsere Experten weiter.
  • Bluthochdruck:
    amapur wirkt optimierend bei erhöhten Blutdruckwerten. Wenn Sie blutdrucksenkende Medikamente nehmen, sprechen Sie bitte vor Durchführung der amapur Diät mit Ihrem Arzt, um diese mit ihm gemeinsam im Verlauf der amapur Diät anzupassen.
 

3. Vertragsabschluss

3.1. Die Darstellung von Produkten im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot zur Bestellung dar. Irrtümer sind vorbehalten.

3.2. Indem der Kunde eine Bestellung (z.B. durch E-Mail, Telefon, Brief, Telefax) übermittelt, gibt er ein verbindliches Angebot ab.

3.3. Die Annahme des Angebots erfolgt durch die Bestellbestätigung.

3.4. Der Kunde ist verpflichtet, die Bestellbestätigung auf offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung und Bestätigung zu prüfen. Unstimmigkeiten hat der Kunde unverzüglich an enduria in Textform mitzuteilen.

 

4. Zahlung, Fälligkeit

4.1. Der Kaufpreis wird nach Zugang der Ware und der Rechnung fällig.

4.2. enduria akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorganges dem Kunden jeweils angezeigte Zahlungsart.

  • PayPal
  • PostFinance:
    Als PostFinance-Kunde bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit, mit deinem PostFinance-Konto oder mit den entsprechenden Informationen deiner PostFinance-Karte zu bezahlen.
  • Kreditkarte:
    Wir akzeptieren VISA, MasterCard und American Express
  • Rechnung

    (1) Beim Kauf auf Rechnung ist der in Rechnung gestellte Betrag spätestens bis zu dem auf dem Rechnungsformular angegebenen Fälligkeitsdatum auf das in der Rechnung angegebene Konto unseres externen Partners, der Billpay GmbH, zu bezahlen. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, welche nach Abschluss des Kaufvertrages die Rechnungsforderung des Händlers übernimmt. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

    Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht nach, so geraten Sie mit Ablauf der Ihnen gesetzten Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug und haben Verzugszinsen von 8% zu bezahlen. Billpay ist berechtigt, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu CHF 30,00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen. Weiter kann Billpay künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen, auch in Bezug auf andere Händler, verweigern. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

    Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

    (1) Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

    (2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

    (3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

  • Datenschutzhinweis

    Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt

4.3. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung der Kreditkarte mit Versand der Ware.

4.4. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Bestätigungsmail und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Bitte geben Sie als Verwendungszweck die Bestellnummer und Ihren Namen an. Die Bestellnummer erhalten Sie mit der Bestätigungs-Email.

 4.5. Das Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder diese durch enduria schriftlich anerkannt wurde.
 
 

 

5. Preise, Versandkosten

5.1. Porto- und Versandkosten werden auf der Rechnung ausgewiesen; Banküberweisungsgebühren trägt der Kunde.

5.2. Ist es notwendig, einen Auftrag in mehreren Sendungen zu liefern, werden Versand und Portokosten nur einmal berechnet.

5.3. Die Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt, bis auf Bestellungen, die per Nachnahme bezahlt werden, versandkostenfrei. Bei Lieferungen ins Ausland wird unabhängig vom Bestellwert eine höhere Versandkostenpauschale (zwischen 16 und 50 EUR) berechnet, die im Detail unseren Versandinformationen entnommen werden können.

 

6. Lieferung, Liefergebiet

6.1. Die Lieferung erfolgt durch Sendung des Produkts an die von Ihnen mitgeteilte Adresse.

6.2. Der Kunde versichert die vollständige und richtige Lieferadresse bei der Bestellung hinterlegt zu haben. Sollte es wegen fehlerhafter Lieferadressdaten zu zusätzlichen Kosten bei der Zustellung kommen, so hat der Kunde diese zu ersetzen.

6.3. Dem Kunden obliegt die Pflicht dafür Sorge zu tragen, dass während der üblichen Geschäfts- und Zustellzeiten eine Zustellung der bestellten Ware an die angegebene Lieferadresse möglich ist.

 

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum der enduria.

 

8. Gewährleistung

8.1. Bei Kaufverträgen mit Unternehmern

  • (a) Soweit es sich nicht um Verbraucherverträge handelt, müssen Beanstandungen wegen offensichtlicher Mängel an der gelieferten Ware unverzüglich - bei verborgenen Mängeln nach ihrer Entdeckung, spätestens jedoch sechs Monate nach Erhalt der Ware - schriftlich unter Beifügung von Belegen geltend gemacht werden.
  • (b) Des Weiterem steht dem Unternehmer kein Schadensersatzanspruch zu, wenn er wegen Mängeln des Vertragsprodukts nach gescheiteter Nacherfüllung den Rücktritt vom Vertrag wählt. Dies gilt nicht für Ansprüche wegen Sachmängeln in den Fällen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz, bei einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.
  • (c) Die Ansprüche verjähren in einem Jahr.

8.2. Bei Kaufverträgen mit Verbrauchern

  • (a) Handelt es sich um Verbraucherverträge, ist der Kaufgegenstand bei Übergabe mangelhaft, haben Sie Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für Sie bleibt.
  • (b) Schlägt die Nacherfüllung fehl, können Sie grundsätzlich nach Ihrer Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) sowie Schadensersatz verlangen. Bei nur geringfügigen Mängeln steht Ihnen kein Rücktrittsrecht zu.
  • (c) Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer.

8.3. Liefern wir zum Zwecke der Nacherfüllung einen mangelfreien Kaufgegenstand, können wir von Ihnen Rückgewähr des mangelhaften Kaufgegenstandes verlangen. 

 

 9. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage,

- im Falle eines Kaufvertrages ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

- im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

enduria GmbH
Chausseestraße 8E
10115 Berlin
service@amapur.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall bis spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns: 

Deutschland/Österreich:
 
Deutschland/Österreich:
 
FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG
c/o amapur 
Märkische Allee 15 
14979 Großbeeren
 
Schweiz:

FIEGE Logistik AG 
c/o amapur
Helsinkistrasse 12
CH-4142 Münchenstein
Schweiz

 
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Der Kunde trägt die Kosten für die Rücksendung.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

10. Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
enduria GmbH
Chausseestraße 8E
10115 Berlin 
service@amapur.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*) ______________________________

- Name des/der Verbraucher(s): ______________________________

- Anschrift des/der Verbraucher(s):

______________________________

______________________________

______________________________

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

______________________________

- Datum:

(*) Unzutreffendes streichen.

 

11. Haftung

11.1. enduria haftet für eingetretene Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden, die Folge des Nichtvorhandenseins einer garantierten Beschaffenheit sind, die auf einer schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhen, die Folge einer schuldhaften Verletzung der Gesundheit, des Körpers oder des Lebens sind, oder für die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz vorgesehen ist, nach den gesetzlichen Bestimmungen.

11.2. Wesentliche Vertragspflichten sind solche vertragliche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, und deren Verletzung auf der anderen Seite die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet.

11.3. Im Übrigen ist die Haftung – gleich aus welchem Rechtsgrund – sowohl gegenüber enduria als auch gegenüber seinen Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen.

 

12. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

13. Außergerichtliche Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter dem Link zur Plattform der Europäischen Kommission finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

14. Anbieterkennzeichnung

enduria GmbH
Geschäftsführung: Tobias Schüle & Philipp Schrempp
Chausseestraße 8E
10115 Berlin

Tel: 0800 222 400
Fax:+ +49 30 208 499 112

Email: service@amapur.de
Internet: www.amapur.ch

Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg HR B 83504
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a
Ust-Ident.Nr.: DE219968804
Steuer-Nr.: Finanzamt für Körperschaften II, Berlin: 30/089/77247

Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB): 15.06.2017



Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen